• - Alle Rubriken -
  • Bücher
  • Lernen / Pädagogik
  • eBooks / eReaders
  • Hörbücher
  • Software / Games / Hardware
  • Musik / Filme
  • Spiele
  • Kalender
  • Geschenke / Papeterie
  • Karten / Globen
  • Schweiz
  • Englisch und andere Fremdsprachen
  • Lieferbar
  • Neuheit
  • Archiv
  • - Alle Rubriken -
  • Bücher
  • Lernen / Pädagogik
  • eBooks / eReaders
  • Hörbücher
  • Software / Games / Hardware
  • Musik / Filme
  • Spiele
  • Kalender
  • Geschenke / Papeterie
  • Karten / Globen
  • Schweiz
  • Englisch und andere Fremdsprachen
  • - Alle -
  • Audio CD
  • Audio MP3
  • Blu-ray
  • CD ROM, DVD-ROM
  • DVD-Video
  • E-Book EPUB
  • E-Book PDF
  • Hardcover, gebunden
  • Taschenbuch, kartoniert
  • - Alle -
  • Aargauer Mundart
  • Abchasisch (apsua)
  • Aceh-sprache (atje-sprache)
  • Acholi-sprache
  • Adangme-sprache
  • Adygei-sprache
  • Aegyptisch
  • Afrihili
  • Afrikaans
  • Ainu
  • Akan-sprache
  • Akkadisch (assyrisch-babylonisch)
  • Albanisch
  • Alemannisch
  • Algonkin-sprachen
  • Altaethiopisch
  • Altaische Sprachen (andere)
  • Altenglisch (ca. 450-1100)
  • Altfranzoesisch (842-ca. 1400)
  • Althochdeutsch (ca. 750-1050)
  • Altirisch (bis 900)
  • Altnorwegisch
  • Altprovenzalisch (bis 1500)
  • Amharisch
  • Apachen-sprache
  • Appenzellerdeutsch
  • Arabisch
  • Aragonisches Spanisch
  • Aramaeisch
  • Arapaho-sprache
  • Arawak-sprachen
  • Armenisch
  • Aserbaidschanisch (azerbajdzanisch)
  • Assamesisch (asamiya)
  • Asturisch
  • Athapaskische Sprachen
  • Australische Sprachen
  • Austronesische Sprachen
  • Aymara-sprache
  • Bahasa Indonesia
  • Baltische Sprachen
  • Bambara-sprache
  • Bantusprachen
  • Basaa-sprache
  • Baschkirisch
  • Baseldeutsch
  • Baskisch
  • Bayrisch
  • Beach-la-mar
  • Bedauye
  • Bemba-sprache
  • Bengali
  • Berbersprachen
  • Berlinerisch
  • Berndeutsch
  • Bhojpuri (bajpuri)
  • Birmanisch
  • Blackfoot-sprache
  • Bokmal
  • Bosnisch
  • Braj-bhakha
  • Brandenburger Mundart
  • Bretonisch
  • Bugi-sprache
  • Bulgarisch
  • Cebuano
  • Chamorro-sprache
  • Cherokee-sprache
  • Chibcha-sprachen
  • Chinesisch
  • Chinook-jargon
  • Chipewyan
  • Choctaw-sprache
  • Cree-sprache
  • Daenisch
  • Dakota-sprache
  • Danakil-sprache
  • Delaware-sprache
  • Deutsch
  • Dinka-sprache
  • Dogrib-sprache
  • Drawidische Sprachen
  • Dzongkha
  • Efik
  • Elamisch
  • Elsaessisch
  • Englisch
  • Ersjanisch
  • Esperanto
  • Estnisch
  • Ewe-sprache
  • Faeroeisch
  • Fanti-sprache
  • Farsi
  • Fidschi-sprache
  • Filipino
  • Finnisch
  • Finnougrische Sprachen
  • Fon-sprache
  • Fraenkisch
  • Franzoesisch
  • Friulisch
  • Ful
  • Ga
  • Gaelisch-schottisch
  • Galicisch
  • Galla-sprache
  • Ganda-sprache
  • Georgisch
  • Germanische Sprachen
  • Gilbertesisch
  • Glarner Mundart
  • Gotisch
  • Griechisch (bis 1453)
  • Groenlaendisch
  • Guarani-sprache
  • Gujarati-sprache
  • Haida-sprache
  • Haitisches Creolisch
  • Hamitosemitische Sprachen
  • Haussa-sprache
  • Hawaiisch
  • Hebraeisch
  • Herero-sprache
  • Hessisch
  • Hiligaynon-sprache
  • Hindi
  • Iban
  • Ibo-sprache
  • Ido
  • Ilokano-sprache
  • Indianersprachen (nordamerik.)
  • Indianersprachen (suedamerik.)
  • Indianersprachen / Zentralamerika
  • Indoarische Sprachen
  • Indogermanische Sprachen
  • Ingush-sprache
  • Interlingua (iala)
  • Interlingue
  • Inuktitut
  • Iranische Sprachen
  • Irisch
  • Irokesische Sprachen
  • Islaendisch
  • Italienisch
  • Japanisch
  • Javanisch
  • Jiddisch
  • Judenspanisch
  • Juedisch-arabisch
  • Kabardinisch
  • Kabylisch
  • Kambodschanisch
  • Kannada
  • Karenisch
  • Karibische Sprachen
  • Kasachisch
  • Kaschmiri
  • Katalanisch
  • Kein Sprachlicher Inhalt
  • Keltische Sprachen
  • Khasi-sprache
  • Khoisan-sprachen
  • Kikuyu-sprache
  • Kirchenslawisch
  • Kirgisisch
  • Klassisches Syrisch
  • Koelsch
  • Komi-sprachen
  • Kongo
  • Konkani
  • Koptisch
  • Koreanisch
  • Kornisch
  • Korsisch
  • Kreolisch-englisch
  • Kreolisch-franzoesisch
  • Kreolisch-portugiesisch
  • Kreolische Sprachen
  • Kroatisch
  • Kurdisch
  • Kurdisch (sorani)
  • Kuschitische Sprachen
  • Kutchin
  • Laotisch
  • Latein
  • Lesgisch
  • Lettisch
  • Lingala
  • Litauisch
  • Luba-sprache
  • Luiseno-sprache
  • Luo-sprache
  • Luxemburgisch
  • Maithili
  • Malagassisch
  • Malaiisch
  • Malayalam
  • Maledivisch
  • Malinke-sprache
  • Maltesisch
  • Manchu
  • Mandaresisch
  • Manx
  • Maori-sprache
  • Marathi
  • Marschallesisch
  • Massai-sprache
  • Maya-sprachen
  • Mazedonisch
  • Meithei-sprache
  • Miao-sprachen
  • Micmac-sprache
  • Mittelenglisch (1100-1500)
  • Mittelfranzoesisch (ca. 1400-1600)
  • Mittelhochdeutsch (ca. 1050-1500)
  • Mittelirisch (900-1200)
  • Mittelniederlaendisch (ca. 1050-1350)
  • Mohawk-sprache
  • Mon-khmer-sprachen
  • Mongolisch
  • Mossi-sprache
  • Mundart
  • Muskogee-sprachen
  • Nahuatl
  • Navajo-sprache
  • Ndebele-sprache (nord)
  • Ndebele-sprache (sued)
  • Ndonga
  • Neapolitanisch
  • Nepali
  • Neugriechisch (nach 1453)
  • Neumelanesisch
  • Newari
  • Niederdeutsch
  • Niederlaendisch
  • Nigerkordofanische Sprachen
  • Nogaiisch
  • Nordfriesisch
  • Nordsaamisch
  • Norwegisch (bokmal)
  • Nubische Sprachen
  • Nyanja-sprache
  • Nyankole
  • Nyoro
  • Obersorbisch
  • Obwaldner Mundart
  • Ojibwa-sprache
  • Okzitanisch (nach 1500)
  • Oriya-sprache
  • Osmanisch
  • Ossetisch
  • Pali
  • Pandschabi-sprache
  • Papiamento
  • Papuasprachen
  • Paschtu
  • Pehlewi
  • Persisch
  • Philippinen-austronesisch
  • Phoenikisch
  • Plattdeutsch
  • Polnisch
  • Polyglott
  • Portugiesisch
  • Prakrit
  • Quechua-sprache
  • Raetoromanisch
  • Rajasthani
  • Romani
  • Romanisch
  • Romanische Sprachen
  • Ruhrdeutsch
  • Rumaenisch
  • Rundi-sprache
  • Russisch
  • Rwanda-sprache
  • Saamisch
  • Saarlaendisch
  • Saechsisch
  • Salish-sprache
  • Samoanisch
  • Sango-sprache
  • Sanskrit
  • Santali
  • Sardisch
  • Schaffhauser Mundart
  • Schona-sprache
  • Schottisch
  • Schwaebisch
  • Schwedisch
  • Schweizerdeutsch
  • Selkupisch
  • Semitische Sprachen
  • Serbisch
  • Sidamo
  • Sindhi-sprache
  • Singhalesisch
  • Sinotibetische Sprachen
  • Sioux-sprachen
  • Slave (athapaskische Sprachen)
  • Slawische Sprachen
  • Slowakisch
  • Slowenisch
  • Solothurner Mundart
  • Somali
  • Soninke-sprache
  • Sorbisch
  • Sotho-sprache (nord)
  • Sotho-sprache (sued)
  • Spanisch
  • St. Galler Mundart
  • Sumerisch
  • Sundanesisch
  • Swahili
  • Swazi
  • Syrisch
  • Tadschikisch
  • Tagalog
  • Tahitisch
  • Tamaseq
  • Tamil
  • Tatarisch
  • Telugu-sprache
  • Tetum-sprache
  • Thailaendisch
  • Thaisprachen (andere)
  • Tibetisch
  • Tigre-sprache
  • Tigrinya-sprache
  • Tongaisch (sprache Auf Tonga)
  • Tschagataisch
  • Tschechisch
  • Tschetschenisch
  • Tschuwaschisch
  • Tsimshian-sprache
  • Tsonga-sprache
  • Tswana-sprache
  • Tuerkisch
  • Tumbuka
  • Tupi-sprache
  • Turkmenisch
  • Udmurt-sprache
  • Ugaritisch
  • Uigurisch
  • Ukrainisch
  • Unbestimmt
  • Ungarisch
  • Urdu
  • Usbekisch
  • Vai-sprache
  • Venda-sprache
  • Verschiedene Sprachen
  • Vietnamesisch
  • Volapuek
  • Volta-comoe-sprachen
  • Wakashanisch
  • Walamo-sprache
  • Walisisch
  • Walliser Mundart
  • Wallonisch
  • Weissrussisch
  • Welthilfssprache
  • Westfriesisch
  • Wienerisch
  • Wolof-sprache
  • Xhosa-sprache
  • Yao-sprache
  • Yoruba-sprache
  • Yupik-sprache
  • Zeichensprache
  • Zhuang
  • Zuerichdeutsch
  • Zulu
  • Relevanz
  • Autor
  • Erscheinungsjahr
  • Preis
  • Titel
  • Verlag
Zwischen und
Kriterien zurücksetzen

Vom Ende der Nacht (Daverley, Claire / Ruppel, Margarita (Übers.))
Vom Ende der Nacht
Untertitel Roman
Autor Daverley, Claire / Ruppel, Margarita (Übers.)
Verlag Hanserblau
Co-Verlag hanserblau in Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (Imprint/Brand)
Sprache Deutsch
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2023
Seiten 448 S.
Artikelnummer 44123975
Verlagsartikelnummer 550/27739
ISBN 978-3-446-27739-7
CHF 32.50
Zusammenfassung
Die aufwühlende und zugleich zärtliche Geschichte zweier Menschen, die nicht anders können als sich immer und immer wieder anzuziehen. Will und Rosie gehören schon jetzt zu den unvergesslichen Liebespaaren der Weltliteratur - ihre Geschichte wird Sie vom Schlafen abhalten. Will und Rosie. Sie könnten gegensätzlicher nicht sein, und doch verlieben sie sich ineinander: verstohlene Blicke, Sonnenuntergänge am Lagerfeuer, Gespräche bis spät in die Nacht. Sie sind kurz davor, etwas Wunderbares zu beginnen. Bis eines Tages ihre Welt zerbricht. Auch wenn die Jahre vergehen, finden sie immer wieder zueinander und können das, was hätte sein können, nicht ganz loslassen. "Vom Ende der Nacht" erzählt von unmittelbarer Nähe, verpassten Chancen, den vielen Lieben, die wir im Laufe unseres Lebens haben - und der einen, zu der wir immer wieder zurückkehren. "Claire Daverley hat eine der schönsten Liebesgeschichten des Jahres geschrieben. [?] Diese Liebe in Norfolk lässt einen nicht los." Barbara Gärtner, DONNA Buchclub, 1/2024 "So schön geschrieben!" Claudia Petersen, Süddeutsche Zeitung, 16.8.23 "Eine zauberhafte Liebesgeschichte, erzählt über mehrere Jahre, voller Tiefe, Wahrheit und verpasster Chancen." ZDF heute, 10.12.2023 "Man verliebt sich mit in die Figuren. Die Figuren sind total authentisch und glaubhaft. [?] Man taucht so schön ein, dass es ein Buch für alle ist, die einfach mal abschalten und alles um sich herum vergessen möchten. [?] Das ist ein Buch, das mich so begeistert hat, ich würde es nochmal lesen." Joanna Wintgen, WDR 2 Lesen, 11.10.2023 "Eine Liebesgeschichte, die bis zum Ende mit unserer Sehnsucht nach dem Happy End spielt." Brigitte, 11.10.2023 "In ihrem Debütroman erzählt Claire Daverley poetisch, tiefgründig und einfühlsam die Geschichte zweier Liebender. Rosie und Will erkennen erst durch die Ereignisse des Lebens, was sie aneinander haben. Ein Roman zum Genießen!" Ursula Drechsler, Aachener Zeitung, 7.8.23 "Wer sich durch den Sommer schluchzen möchte, ist hier richtig. Ein Roman über die Unmöglichkeit der ganz großen Liebe." Elisabeth Krainer, Myself Sommer-Bücherspezial, 9.8.23 "Es gehört schon einiges dazu, eine Endvierzigerin seitenweise zum Weinen zu bringen, aber dieses Buch zeigt so wunderschön, wie Missverständnisse, Sehnsucht, Selbstbetrug und Flucht vor Nähe zu einer so andauernden Liebesqual führen können [?] Claire Daverleys Stärken in diesem beeindruckenden Debüt liegen in den atmosphärischen Details, dem Wechsel aus natürlichem Dialog und verunsicherter Innensicht aus zwei Perspektiven." Meike Dannenberg, Bücher Magazin, Oktober 2023 "Es ist ein stiller, sehr feinfühliger und poetischer Roman - eine rührende Geschichte. Ein zartes, schönes Buch, um abzutauchen, zu schwärmen und mit ihnen, liebe Leserschaft, gemeinsam die wahre Liebe zu feiern." Sandra Bieri, Zuger Zeitung (CH), 18.11.2023 "Bewegendes Debüt über verpasste Chancen und die große Liebe." HÖRZU/GONG, 3.8.23 "Was für eine Liebesgeschichte! Herzergreifend, tieftraurig, hoffnungsvoll." Freundin, 2.8.23 "Claire Daverley erzählt in ihrem Debüt 'Vom Ende der Nacht' anrührend von verpassten Chancen, Verlust und immer wieder der Liebe, ohne dass es je kitschig wird." Flow, Herbst 2023 "Die Geschichte berührt einen so sehr, dass man wissen will, wie Rosie und Will mit dem Erlebten umgehen; man beginnt sogar, darüber nachzudenken, an welchen Punkten das Leben die Richtung ändert. Ja, Vom Ende der Nacht hat sentimentale Momente - aber ist das schlimm?" Sabine Gartmann, weser-kurier.de, 1.8.23 "Eine packende, verrückte, mitreißende und rührende Geschichte, die einen so schnell nicht mehr loslässt." Daniel Schieferdecker, Szene Hamburg, 29.7.23 "Claire Daverley hat in 'Vom Ende der Nacht' eine große Liebesgeschichte geschrieben über zwei, die nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander leben können." DONNA, August 23 "Claire Daverley ist mit ihrem Debüt ein großer Wurf gelungen: Ihr Roman 'Vom Ende der Nacht' (hanserblau) erzählt mit großer Zartheit die Geschichte zweier Liebender, die erst verstehen müssen, was sie einander bedeuten." Börsenblatt Anzeige, 20.7.23 "Dieses Buch lässt einen schwelgen in den Gefühlen der Jugend, die wir noch in uns tragen, und es zerreißt einem das Herz, weil wir den Schmerz erahnen können, den die beiden Protagonisten fühlen. Das Buch treibt uns durch Höhen und Tiefen, lässt uns mitfiebern, trauern und bangen. Ein wundervolles Buch, um abzutauchen, zu schwärmen und um die wahre Liebe zu feiern." Sonja Vieth, Westfälische Rundschau, 30.08.2023 "Der schönste und zarteste Liebes- und Lebensroman dieses Sommers". Kirsten Hoormann-Meyer, Isenhagener Kreisblatt, 02.10.2023 "Ein berührender Schmöker." Living at home, September 2023
Claire Daverley, geboren 1991, begann mit sechs Jahren Geschichten zu erzählen. Nach dem Studium in Oxford arbeitete sie im Verlagswesen und schrieb nachts, auf Zugfahrten und im Morgengrauen an ihrem Debüt. Sie lebt in Schottland mit ihrem Mann und Hund.

Margarita Ruppel, geboren 1988, hat Literaturübersetzen an der Heinrich-Heine-Universität studiert. Sie lebt in Düsseldorf und übersetzt Bücher aus dem Englischen und Spanischen ins Deutsche.